Cooliris – die 3d Bildergalerie

Posted on

Sie haben eigene Fotos oder Videos im Internet veröffentlicht und möchten diese elegant als Diashow vorführen – die kostenlose Web-App Cooliris Express macht’s möglich. Die Freeware zeigt Ihnen in einer dreidimensionalen Bilderschau Fotos und Videos an.

Nur wenige Schritte sind notwendig, um eine Cooliris 3D-Wand mit eigenen Fotos oder Videos einzurichten: Zunächst wählen Sie Ihre Multimedia-Inhalte von Facebook, Flickr, Picasa, YouTube oder einem beliebigen Media RSS-Feed aus. Dann haben Sie im nächsten Schritt die Möglichkeit, Ihre 3D-Wand optisch anzupassen, bevor Sie über „Publish“ einen Embed Code anfordern. Dieser lässt sich bequem auf Facebook, Twitter & Co. veröffentlichen.

Cooliris macht die Bildersuche und -präsentation zu einem echten Erlebnis. Mit nur wenigen Bewegungen greifen Sie auf endlos erscheinende Archive mit Multimedia-Inhalten zu.

Hier eine Beispiel-Galerie mit Bildern vom 4. Wildenreuther Dorffest mit Brunneneinweihung am 31. Juli 2010 !

Wie geht das? …

Um diese Wall in die eigene Seite einzubauen, kopieren Sie einfach den unten angegebenen Code in den body-Bereich deiner HTML-Seite

    <object id="o" classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000"
      width="600" height="450">
    <param name="movie" value="http://apps.cooliris.com/embed/cooliris.swf" />
    <param name="allowFullScreen" value="true" />
    <param name="allowScriptAccess" value="always" />
    <param name="flashvars" value="feed=api://www.flickr.com/" />
    <embed type="application/x-shockwave-flash"
      src="http://apps.cooliris.com/embed/cooliris.swf"
      flashvars="feed=api://www.flickr.com/"
      width="600"
      height="450"
      allowFullScreen="true"
      allowScriptAccess="always">
    </embed>
    </object>

Nachdem der Code hinzugefügt und auf dem Server gespeichert wurde, funktioniert die Standard Cooliris Wall.


Einstellungen möglich? …

numRows

Zum Einstellen der Anzahl der Bilderreihen, wieviele angezeigt werden sollen.

style

Stellt die Eigenschaften der Anzeige des Wall Interfaces ein.

Erlaube style sind:  „white“, „black“, „light“, and „dark“.

Hier der modifizierte Code (Änderungen hervorgehoben):

    <object id="o" classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000"
      width="600" height="450">
    <param name="movie" value="http://apps.cooliris.com/embed/cooliris.swf" />
    <param name="allowFullScreen" value="true" />
    <param name="allowScriptAccess" value="always" />
    <param name="flashvars"
      value="feed=api://www.flickr.com/&numRows=5&style=light" />
    <embed type="application/x-shockwave-flash"
      src="http://apps.cooliris.com/embed/cooliris.swf"
      flashvars="feed=api://www.flickr.com/&numRows=5&style=light"
      width="600"
      height="450"
      allowFullScreen="true"
      allowScriptAccess="always">
    </embed>
    </object>


Media Site APIs? …

FLICKR

User name api://www.flickr.com/?user=surrealize
Search term api://www.flickr.com/?search=puppy
Album api://www.flickr.com/?album=72157594567688537
Group api://www.flickr.com/?group=645450@N20

Picasa

User name api://picasaweb.google.com/?user=corcrs
Search term api://picasaweb.google.com/?search=puppy
Album api://picasaweb.google.com/?user=jajonet&album=BLIJDORP

Facebook API and YouTube APIs folgen noch.

Um wirklich die Stärken voll auszureizen, geht einfach auf die Seite http://www.cooliris.com/developer/ und testet selbst, was alles möglich ist – wirklich empfehlenswert.

Tags: , , , ,


Schreib einen Kommentar

Clef two-factor authentication